Chamerstrasse 44, 6331 Hünenberg
+41 41 511 10 10

Geomarketing Tools

Es gibt verschiedene Geomarketing Tools, die sich je nach Fragestellung unterschiedlich gut eignen. Mit Geomarketing Tools können Sie Karten darstellen, Fahrzeiten und Einzugsgebiete berechnen sowie Ihre Vertriebsgebiete optimieren. Wir geben Ihnen gerne einen ersten Überblick.

Geomarketing Tools (auch Geoinformationssystem, kurz GIS) bieten Ihnen Funktionalitäten wie

  • Kartendarstellungen
  • Fahrzeitberechnungen
  • Einzugsgebietsberechnungen
  • Vertriebsgebietsoptimierungen
  • Vieles mehr

Nur mit einem GIS kann Geomarketing überhaupt sinnvoll betrieben werden.

Auf dem Markt gibt es bekannte Anbieter von Geoinformationssystemen wie ArcGIS von ESRI, MapInfo, RegioGraph oder auch QGIS als Open Source-Lösung. Da die Anforderungen an eine Geomarketingsoftware sehr unterschiedlich und die Anschaffungskosten je nach Lösung erheblich sind, gilt es genau abzuwägen welches GIS- Tool Sie einsetzen sollten.

Nicht jede GIS-Software deckt alle Aufgaben gleich gut ab. Deswegen sollten Sie im Vorfeld die benötigten Geomarketing-Funktionalitäten miteinander vergleichen. Des Weiteren gibt es heute günstige oder sogar kostenlose Alternativen zu den etablierten Geoinformationssystemen.

Sollten Sie auf der Suche nach einem für Sie geeigneten GIS-Tool sein, beraten wir Sie gerne. Dabei schauen wir uns Ihre Anforderungen an und beraten Sie Tool-unabhängig.

ArcGIS bietet eine sehr breite und umfangreiche Produktpalette an. Das Tool arbeitet mit Erweiterungen, die Ihnen unterschiedliche Funktionen zur Verfügung stellen.
Dies bedeutet, dass Sie für unterschiedliche Fragestellungen eventuell unterschiedliche Erweiterungen benötigen. Z.B. setzen Stadtplaner ein Modul ein, um dreidimensionale Stadtmodelle zu erstellen. Eine andere Erweiterung beantwortet unter anderem Fragen zu Fahrzeiten und Einzugsgebieten.
Des Weiteren bietet ArcGIS eine Schnittstellen zu Python und ermöglicht eine Entwicklung eigener Werkzeuge.
ArcGIS eignet sich aufgrund der höheren Kosten sowie des Schulungsaufwands tendenziell nur für einen regelmässigen Gebrauch und wird häufig von GIS-Spezialisten eingesetzt.

Sie sind auf der Suche nach einer GIS-Software, die kostenlos ist? – Dann kann QGIS (ehemals Quantum GIS) für Sie eine gute Lösung darstellen. QGIS können Sie gut einsetzen, um einfache Geomarketingfragestellungen zu beantworten. Dieses Tool arbeitet ebenfalls mit Erweiterungen, die als Open-Source zur Verfügung stehen.
Mit QGIS können Sie thematische Karten erstellen und räumliche Selektionen durchführen.
Eine Fahrzeitberechnung mit einer 1: n-Beziehung ist derzeit nicht möglich. Schnittstellen zu Python sowie PostgreSQL sind jedoch vorhanden.

QGIS eignet sich für jeden der ansprechende thematische Karten und einfacher räumliche Abfragen erstellen möchte. Der Anwender muss oft etwas mehr Zeit in den Einstieg in ein Open-Source-Produkt einbringen, wenn er den Umgang mit dem Tool selbst lernen möchte.

RegioGraph ist ein GIS-Tool, das aus unserer Sicht intuitiver zu bedienen ist als ArcGIS und QGIS. RegioGraph gibt es in unterschiedlichen Versionen mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Einfache Fragestellungen können Sie mit diesem Tool gut abdecken. Eine Stärke von RegioGraph ist aus unserer Sicht die Gebietsplanung.

Das Tool bietet Ihnen allerdings weder eine Entwicklerumgebungen noch Schnittstellen zu Python.
RegioGraph eignet sich für Marketingentscheider, die einfachere Geomarketingfragen selbst beantworten möchten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

From Data to Marketing Excellence – wir helfen Ihnen bei allen Fragestellungen und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!