Kundenreaktivierung

Bei der Kundenreaktivierung verfolgen wir das Ziel, Ihre ehemaligen Kunden zurückzugewinnen und wieder zu rentablen Kunden mit einem hohen Deckungsbeitrag zu machen. Nach eingehender Analyse entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die geeigneten Massnahmen zur Kundenrückgewinnung. Aus Ihrem Kundenstamm selektieren wir Ihre profitabelsten ehemaligen Kunden. Dabei berücksichtigen wir die Historie der Produktkäufe, um Ihre Kunden auch nach Produktinteressen zu segmentieren. So ist eine zielgruppenspezifische Ansprache möglich.

Dabei kommt es vor allem auf das richtige Angebot an. Gutscheine funktionieren normalerweise sehr gut, aber natürlich muss man den Einzelfall genau mit dem Kunden analysieren und allenfalls verschiedene Massnahmen für die Kundenrückgewinnung testen. In diesem Kontext kann ein Mailing oft zu teuer für die Reaktivierung sein, deshalb sollten die digitalen Kanäle bevorzugt eingesetzt werden. Auch Informationen darüber, ob ein inaktiver Kunde neulich im Online-Shop war, kann eine Massnahme unterstützen. Gibt es zum Beispiel ein Nachhfolgeprodukt zu einem von einem ehemaligen Kunden gekauften Produkt, so kann auch das ein Anlass für eine gezielte Ansprache sein.

Ein wichtiges Thema bei der Kundenreaktivierung sind Postretouren. Kunden, die seit zwei  bis drei Jahren nichts mehr bestellt haben, könnten in der Zwischenzeit umgezogen sein. Dann würden Sie diese Kunden gar nicht mehr erreichen. Um Ihre Postretourenquote möglichst tief zu halten, bereinigen und aktualisieren wir vor einem Mailingaussand die Adressen Ihrer inaktiven Kunden. Durch diese Adressqualifizierung können Sie sicher sein, dass das Mailing bei Ihren ehemaligen Kunden auch wirklich ankommt.

kundenreaktivierung