Kampagnenmanagement

Eine konsolidierte und aktualisierte Kundendatenbank ist die unabdingbare Voraussetzung für die Planung und Durchführung einer jeden kanalübergreifenden Kampagne. Diese können entweder zur Neukundengewinnung oder Kundenrückgewinnung eingesetzt werden. Standardisierte Verfahren mit geeigneten Softwaretools führen dabei rasch zu einer Prozessoptimierung in der Kampagnenplanung.

Die empirischen Daten zum Kampagnenmanagement sind eindrucksvoll: Bei einer gezielten Kundensegmentierung können bei Kampagnen zur Kundenbindung bis zu 50% der Kosten eingespart und durch die Ansprache von nur 10% der Interessenten können bis zu 65% der potenziellen Kunden erreicht werden. Das Responseergebnis lässt sich durch Nachfassaktionen sogar noch deutlich steigern. Die Messung der Responsedaten und ein gezieltes Kampagnen-Controlling haben einen hohen Rückkoppelungseffekt für die Kampagnenoptimierung. Nicht umsonst gilt ein professionelles Kampagnenmanagement als das erfolgreichste Tool im Lead Management und in der Kundenbindung. Die Abbildung weiter unten zum so genannten Kundenlebenszyklus zeigt jene Phasen (Stichwort Gefährdungsphasen), in denen ein erfolgreiches Kampagnenmanagement am wichtigsten ist.

Mit unserem Kampagnenmanagement gehen wir folgende Bereiche an:

Kundenlebenszyklus
Kundenlebenszyklus (Thexis Jg. 17, 2, 15-18)